Palo Alto Networks zeichnet Omicron als Partner des Jahres aus

Palo Alto Networks zeichnet Omicron als Partner des Jahres aus

(Quelle: Omicron)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Oktober 2020 - Omicron mit Sitz in Wallisellen wurde von Palo Alto Networks als Partner of the Year 2020 in der Region Alps ausgezeichnet. Ausserordentlicher Kundensupport und exzellente Projektumsetzung sollen den Ausschlag gegeben haben.
Omicron, IT-Security-Spezialist mit Sitz in Wallisellen, meldet, von Palo Alto Networks als Partner of the Year 2020 in der Region Alps ausgezeichnet worden zu sein. Mit der Auszeichnung küre Palo Alto Networks Partner, die sich "durch ausserordentlichen Kundensupport und exzellente Projektumsetzung hervorheben", so Omicron in einer Mitteilung. Omicron ist bereits seit 2009 Partner des US-Herstellers und hat heute den Status als Platinum Innovator Partner und Authorized Support Center (ASC) von Palo Alto Networks.

"Diese Auszeichnung würdigt unser langjähriges Bestreben, zusammen mit Palo Alto Networks, unseren Kunden einen echten Mehrwert und damit sichere IT-Infrastrukturen zu ermöglichen", erklärt Omicron-Inhaber und CEO Thomas Stutz. "Das ganze Team von Omicron hat die letzten Jahre einen ausgezeichneten Job für ihre und unsere Kunden geleistet, dafür möchten wir uns nun herzlichst mit dieser Auszeichnung bedanken", ergänzt Jean Marc Pfammatter, Country Manager von Palo Alto Networks in der Schweiz sowie persönlicher Überbringer dieser Auszeichnung.