TX Group verpflichtet Yannick Suter als Chief Data Officer

TX Group verpflichtet Yannick Suter als Chief Data Officer

(Quelle: TX Group)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. September 2020 - Die TX Group hat die Stelle des CDO neu geschaffen und diese mit Yannick Suter besetzt. Er wird ab sofort dafür verantwortlich sein, ein holistisches Daten-Management aufzubauen.
Yannick Suter heisst der neue Chief Data Officer der TX Group. Die Stelle wurde neu geschaffen. Suter soll in seiner neuen Funktion das gesamte Daten-Management der Gruppe verantworten und die Datenkultur weiterentwickeln. Vor seiner Verpflichtung war Suter bereits seit April 2020 als Head of Group Data Analytics bei der TX Group tätig. Davor arbeitete er bei Tamedia als Product Manager Data Services und zuletzt als Head of Data Analytics.

"Es freut mich, die Position des Chief Data Officer mit Yannick Suter besetzen zu dürfen. Er ist ein ausgewiesener Datenexperte, der das Unternehmen bestens kennt. Yannick wird ein wichtiger Eckpfeiler in der Weiterentwicklung unserer Datenkultur und damit als Enabler der digitalen Transformation fungieren", sagt Samuel Hügli, Leiter Technology Services & Ventures bei der TX Group und Mitglied der Gruppenleitung, über den Neuzugang.

Und Yannick Suter erklärt: "Millionen von Lesestunden auf unseren News-Portalen, Inserate-Suchen bei jobs.ch oder das Mitfiebern bei Auktionen auf Ricardo.ch geben uns wertvolle Informationen, mit deren Hilfe wir unsere Produkte und damit auch das Benutzererlebnis verbessern können. Lösen wir die Daten aus dem Korsett einzelner Produkte und fügen sie übergeordnet zusammen, können wir gemeinsam auf ein riesiges Potenzial zurückgreifen – dies ist nicht nur ein selbst geschaffener Wettbewerbsvorteil, sondern wird in Zukunft auch ein essentieller Schlüssel zum Erfolg. Dabei haben für uns auch der Datenschutz und die Privatsphäre einen sehr hohen Stellenwert, entsprechend wird hier in Tools und Prozesse weiter investiert."