Manuel Ferre Hernandez wird Vorsitzender Geschäftsführer von Ostertag Detewe

Manuel Ferre Hernandez wird Vorsitzender Geschäftsführer von Ostertag Detewe

(Quelle: Ostertag Detewe)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. September 2020 - Manuel Ferre Hernandez, bisher Schweiz- und Deutschlandchef des Konzernunternehmens Mitel, übernimmt die Gesamt-Geschäftsführung von Ostertag Detewe.
Manuel Ferre Hernandez übernimmt am 1. Oktober 2020 das Amt als Vorsitzender der Geschäftsführung der Ostertag Detewe Holding und der verbundenen Unternehmen des Konzerns. Ferre Hernandez ist seit 2011 in leitenden Funktionen bei Detewe Communications tätig – Detewe wurde von Mitel 2018 an Ostertag verkauft. Ostertag Detewe teilt weiter mit, dass Marcus Hänsel, der bisherige Geschäftsführer, das Unternehmen per Ende September auf eigenen Wunsch verlässt.

Seit 2016 war Ferre Hernandez für Mitel tätig, zuletzt als Managing Director Germany and Switzerland. Er gilt als erfahrener Manager. Von 2011 bis 2015 amtete er als Verkaufschef von Detewe, davor war er insgesamt zehn Jahre in verschiedenen Funktionen für Avaya tätig. Paul Stodden, Gesellschafter und Vorsitzender des Beirats von Ostertag Detewe, merkt zum Führungswechsel an: "Mit Herrn Ferre gewinnt Ostertag Detewe eine in der Branche rundum erfahrene und im Unternehmen wohlbekannte Führungspersönlichkeit. Mit ihm werden wir den Erfolg der Ostertag Detewe im klassischen ITK-Geschäft weiterführen und das wachsende IT-affine Geschäft, insbesondere Cloud, Collaboration, Branchenlösungen und Netze weiter forcieren."