Startschuss zum neukonzipierten Disti Award 2020

Startschuss zum neukonzipierten Disti Award 2020

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. August 2020 - Auch 2020 können Reseller durch ihre Bewertung wieder die Distributoren des Jahres küren. In diesem Jahr aber gibt es einige Neuerungen rund um den Disti Award.
Startschuss zum neukonzipierten Disti Award 2020
(Quelle: SITM)
Der Startschuss zum Disti Award 2020 ist gefallen. Ab sofort können Händler die Leistungen ihrer Distributoren auf www.itreseller.ch/distiaward bewerten und so letztlich bestimmen, wer Anfang November zum Distributor des Jahres gekürt wird.

Nachdem der Disti Award von "Swiss IT Reseller" seit 2011 weitgehend unverändert durchgeführt wurde, stehen in diesem Jahr einige Neuerungen an, die den Wandel im Markt reflektieren sollen. Wesentlich sind dabei zwei Änderungen, die in Absprache mit und auf Wunsch der Distributoren umgesetzt werden.

Erstens: Es gibt keine Distributoren-Klassen mehr. In Vergangenheit wurden die Distributoren aufgrund ihrer Tätigkeit in die Klassen Broadliner, Infrastructure & Security, PCs, Komponenten, Peripherie und Zubehör, Storage sowie Etailer eingeteilt. Nebst der Problematik, dass in gewissen Klassen grosse mit ganz kleinen Distributoren verglichen wurden, war es zunehmend schwierig, eine Abgrenzung zu machen. So verkauft ein Disti, der eigentlich auf den Bereich PCs, Komponenten, Peripherie und Zubehör spezialisiert ist, oft auch Storage-Produkte, genauso wie der Storage-Spezialist auch PCs oder Komponenten liefern kann. Also haben wir uns von der Einteilung nach Spezialisierungen entfernt, und unterscheiden die Distributoren neu aufgrund ihrer Grösse.

Relevante Faktoren hierbei sind zum ersten die Zahl der Mitarbeiter, zum zweiten die Zahl der Herstellerverträge und zum dritten der Umsatz. Auf Basis dieser drei Faktoren und mit Hilfe eines Schlüssels haben wir die Distributoren so als kleine, mittelgrosse und grosse Distis klassifiziert und hierfür möglichst griffige Namen geschaffen, wobei wir uns bei Physik-Masseinheiten bedient haben. Kleine Distributoren werden somit in der Klasse "Mega Traders" eingeteilt, mittelgrosse Distributoren in der Klasse "Giga Traders" und grosse Distributoren in der Klasse "Tera Traders".
Zweitens: Anstatt nur fünf Hauptkriterien zu benoten, können Reseller nun Schulnoten in insgesamt 21 Kriterien abgeben. Diese Kriterien wurden basierend auf einer Händlerbefragung in diesem Frühjahr festgelegt. So erhalten die Distis einen deutlich tieferen Einblick, wie Reseller ihre Arbeit bewerten und wo sie im Vergleich mit der Konkurrenz stehen.

Damit der Aufwand für die Bewertung ihrer Distis für die Händler nach wie vor klein bleibt, haben wir auch unser Bewertungsformular neu gestaltet. Mit einem Klick pro Detailkriterium kann man so seinen Disti bewerten, und sieht immer auch gleich dessen Durchschnittsnote. Mehr als zwei, drei Minuten sollte die Benotung damit nicht in Anspruch nehmen.

Und so rufen wir ab sofort alle Reseller auf, die Leistungen ihrer Lieferanten zu bewerten und damit die besten Schweizer ICT-Distributoren mit einem der begehrten Awards zu küren. Gleichzeitig haben Reseller via der Bewertung auch die Möglichkeit, Schwachstellen bei den Distributoren an den Tag zu bringen, so dass diese ihre Dienstleistungen im Sinne ihrer Händler verbessern können. Das Voting läuft noch bis am 14. Oktober 2020. Die Gewinner des Disti Award 2020 werden dann in der November-Ausgabe von "Swiss IT Reseller" bekannt gegeben.

Jetzt teilnehmen!