Also übernimmt österreichischen VAD Dicom

Also übernimmt österreichischen VAD Dicom

(Quelle: Also)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. August 2020 - Also vermeldet die Übernahme von Dicom, einem Value Add Distributor aus Österreich. Die Übernahme soll das Solutions- und Service-Geschäft stärken.
Also übernimmt Dicom, einen österreichischen Value Add Distributor. Der Kauf ist laut Also "Bestandteil des systematischen Ausbaus des Solutions- und Service-Geschäfts". Man erhoffe sich durch die Übernahme Zugang zu neuen, interessanten Kundengruppen, hauptsächlich im B2B- sowie im öffentlichen Bereich. Ausserdem soll die Akquisition das Produktkategorien- und Vendoren-Portfolio von Also ergänzen, denn nicht alle Hersteller, mit denen Dicom zusammenarbeitet – Citrix, Sophos und Fujitsu mit der gesamten Leistungspalette –, waren bislang Teil des Also-Portfolios, wie der Broadliner erklärt.

Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding, erklärt zum Zukauf: "Das Profil des Unternehmens passt hervorragend in unser Solutions-Geschäftsmodell und wird Also in diesem Bereich weiter voranbringen. Wir haben dasselbe Mindset und sind daher überzeugt, dass die Integration sehr schnell und erfolgreich verlaufen wird."

Wie viel Also für Dicom zahlt, ist nicht bekannt. Das Unternehmen machte im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 30 Millionen Euro. Die Übernahme muss noch von den Behörden abgesegnet werden.