Galaxy-Produktregen bei Samsung

Galaxy-Produktregen bei Samsung

(Quelle: Samsung)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. August 2020 - Samsung wirft fünf neue Produkte der Galaxy-Reihe auf den Markt: das Galaxy Note 20, das Galaxy Tab S7, die Galaxy Buds Live, die Galaxy Watch 3 und das Galaxy Z Fold 2 5G.
Samsung erweitert sein Galaxy-Portfolio um fünf neue Produkte: das Galaxy Note 20, das Galaxy Tab S7, die Galaxy Buds Live, die Galaxy Watch 3 und das Galaxy Z Fold 2 5G.

Die Smartphones Galaxy Note 20 5G (6,7" Flat sAMOLED Plus)und Galaxy Note 20 Ultra 5G (6,9" Edge Dynamic AMOLED 2X) sind gemäss Samsung mit den leistungsstärksten Prozessoren (Exynos 990, Octa Core, bis zu 2,73 GHz) ausgerüstet, die jemals in einem Galaxy-Gerät verbaut wurden. Zudem verfügt das Galaxy Note 20 Ultra 5G als erstes Smartphone der Note-Serie über ein Dynamic-Amoled-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz. Die 15W-Schnellladefunktion, über die alle Modelle der Galaxy-Note-20-Serie verfügen, sorgt dafür, dass der Akku innerhalb von 30 Minuten um rund 50 Prozent aufgeladen wird. Ausserdem unterstützen die Geräte den Datenübertragungs-Standard WiFi 6. Ebenso sind beide Smartphones mit einer 8K-fähigen Kamera ausgestattet und im Profi-Video-Modus stehen mehrere Optionen rund um die Belichtung, den Ton und den Fokus zur Verfügung. "Point to Share" beim Galaxy Note 20 Ultra 5G erleichtert die kabellose Datenübertragung, indem mit der Ultra Wide Band (UWB) Technologie durch Zeigen mit dem Smartphone auf ein anderes Galaxy-Smartphone die Daten übermittelt werden können.

Das Galaxy Note 20 5G ist in der Schweiz ab dem 21. August für 1029 Franken in den Farben Mystic Bronze, Mystic Gray und Mystic Green erhältlich. Das Galaxy Note 20 Ultra 5G gibt es ebenfalls ab dem 21. August zu einem Preis von 1279 Franken in den Farben Mystic Bronze und Mystic Black.
Des Weiteren ergänzen die zwei Tablets Galaxy Tab S7 mit 11-Zoll-Display (WQXGA) und Galaxy Tab S7+ mit 12,4-Zoll-Bildschirm (WQXGA+) neu das Portfolio von Samsung. Das Galaxy Tab S7 verfügt über 6 GB RAM, 128 GB Speicherkapazität (erweiterbar bis 1 TB), eine Doppelkamera und ist 6,3 Millimeter dünn und 495 Gramm leicht. Das Tab S7+ bietet ebenfalls 6 GB RAM sowie 128 GB Speicher (erweiterbar bis 1 TB) und Doppelkamera und wartet zudem mit Handschrifterkennung auf, ist 5,7 Millimeter dünn und 590 Gramm schwer.

Beide Tablets sind in der Schweiz ab dem 21. August verfügbar. Das Tab S7 gibt es in den Farben Mystic Bronze, Mystic Black und Mystic Silver für 679 Franken (WiFi) respektive 779 Franken (LTE). Das Tab S7+ ist in den Farben Mystic Bronze, Mystic Black und Mystic Silver für 879 Franken (WiFi) respektive 1079 Franken (5G) erhältlich.
Neu im Samsung-Ökosystem sind ausserdem die Galaxy Buds Live. Die True-Wireless-Kopfhörer, die ab dem 21. August erhältlich sind, verfügen über aktive Geräuschunterdrückung, messen 12 Millimeter und sind mit insgesamt drei Mikrofonen und einem integrierten Sprachaufnahmegerät ausgestattet. Kostenpunkt: 199 Franken (in den Farben Mystic Bronze, Mystic Black und Mystic White).

Die neue Galaxy Watch 3 kann derweil auch externe Einwirkungen wie einen Sturz registrieren und eine automatische SOS-Nachricht an vorher festgelegte Notfallkontakte senden. Sie ist bereits ab dem 7. August erhhältlich. Die Smartwatch verfügt über ein Vollfarb-AMOLED-Display, 8 GB Speicher und ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Die Galaxy Watch 3, 41mm, gibt es in den Farben Mystic Bronze und Mystic Silver für 429 Franken (Bluetooth) respektive 479 Franken (LTE), die Galaxy Watch 3, 45mm, gibt es in den Farben Mystic Silver und Mystic Black für 459 Franken (Bluetooth) respektive 509 Franken (LTE).
Den Abschluss bildet das Galaxy Z Fold 2 5G. Das neue Foldable basiere auf den Erfahrungswerten und Rückmeldungen, die man im Zusammenhang mit den ersten beiden Foldable-Generationen erhalten habe. Die zwei nahezu rahmenlosen Infinity-O-Displays messen 6,2 Zoll (Frontdisplay) und 7,6 Zoll (Hauptdisplay). Weitere Angaben zum Preis und der Verfügbarkeit hierzulande liefert Samsung keine.