Veeam frischt Partner-Programm für Value Added Reseller auf

Veeam frischt Partner-Programm für Value Added Reseller auf

(Quelle: Veeam)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Juli 2020 - Das neu strukturierte EMEA Propartner-Programm für Value Added Reseller von Veeam soll dazu beitragen, alle EMEA-Partner zu fördern, während sie weiterhin Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation begleiten.
Veeam, Anbieter von Backup-Lösungen für Cloud-Datenmanagement, hat Neuerungen für sein Propartner-Programm für Value Added Reseller (VARs) in der EMEA-Region bekanntgegeben. Neue Kompetenzbereiche sollen ein stärkeres Engagement aktiver Partner in der gesamten Region fördern sowie belohnen und diese dabei unterstützen, den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.

Veeam hat sein Propartner-Programm dahingehend angepasst, dass die Platin-, Gold-, Silber- sowie registrierten Partner angemessen unterstützt und belohnt werden. Veeam belohnt anhand eines punktebasierten Systems die Partner, die die neuen Kompetenzbereiche des Programms erfolgreich durchlaufen. Die Leistungen des Programms werden weiterentwickelt, zunächst wandelt das aktuelle Angebot die bislang verdienten Punkte aber um: in Incentive-Rabatte, einen kostenfreien Platz bei der Partnerschulung Veeam Certified Engineering oder die kostenfreie Teilnahme an der Veeamon 2021.

"Die Go-to-Market-Strategie von Veeam ist zu 100 Prozent Channel-fokussiert und wir ermöglichen es all unseren Partnern, in einer sich stetig weiterentwickelnden Geschäftslandschaft erfolgreich zu sein und besser auf Kundenanforderungen zu reagieren", so Daniel Fried, GM und SVP, EMEA und Worldwide Channels, Veeam. "Da Unternehmen die digitale Transformation immer weiter vorantreiben und auf Cloud Data Management setzen, möchten wir unseren Partnern helfen, einen grösseren Mehrwert anzubieten und strategischere Beziehungen zu unseren gemeinsamen Kunden aufzubauen. Durch die enge Zusammenarbeit entwickeln unsere Partner ein besseres Verständnis für Veeam-Lösungen. Dies hilft VARs dabei, sich stärker zu profilieren und neue Services anzubieten, welche die Rentabilität und das Wachstum vorantreiben und sich kontinuierlich an immer komplexere IT-Umgebungen anpassen und diese unterstützen."
Thomas Sandner, Director Technical Sales CEMEA bei Veeam, erklärt: "Es ist uns ein besonderes Anliegen, immer wieder neue Impulse zu setzen und Partnern und Endkunden innovatives Know-how zur Verfügung zu stellen. Ich freue mich über die perfekte Ergänzung des bestehenden Programms, das die vorliegende Struktur adressiert und der gesamten Partnerlandschaft die Möglichkeit gibt, noch effektiver zusätzliche Geschäfte zu generieren. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass sich unsere Partner individuell und unabhängig von Segment und Kundenstamm auf Basis ihrer eigenen Geschäftsstrategie weiterentwickeln können."

Das erweiterte Propartner-Programm von Veeam soll den Partnern insbesondere dabei helfen, ihre Kenntnisse über das Veeam-Portfolio zu erweitern, ihr Wissen über die Integration von Veeam mit Technology Alliance Partnern zu vertiefen und zusätzliche technische Kenntnisse zu erlangen, um professionelle Services anbieten zu können.