Kioxia schliesst Übernahme des SSD-Bereichs von Lite-on Technology ab

Kioxia schliesst Übernahme des SSD-Bereichs von Lite-on Technology ab

(Quelle: Kioxia)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Juli 2020 - Kioxia, Anbieter von Speicherlösungen, gibt bekannt, dass die Übernahme des Geschäftsbereich Solid State Drive (SSD) von Lite-On Technology, der Solid State Storage Technology Corporation und ihrer angegliederten Unternehmen abgeschlossen wurde.
Der Anbieter von Speicherlösungen Kioxia hat die Übernahme des Geschäftsbereichs Solid State Drive (SSD) von Lite-on Technology sowie der daran angegliederten Unternehmen am 1. Juli 2020 abgeschlossen. Im Zusammenhang mit der Übernahme schloss das Unternehmen am 30. August 2019 einen Aktienkaufvertrag ab. Durch die Übernahme will Kioxia sein SSD-Geschäft stärken und das prognostizierte Nachfragewachstum befriedigen.

"Bei Kioxia treiben wir weiterhin unser SSD-Geschäft voran, insbesondere im wachsenden Cloud-Computing-Bereich", so Nobuo Hayasaka, President und CEO der Kioxia Holding. "Diese Akquisition ist für uns sehr spannend. Die exzellenten Fähigkeiten der Solid State Storage Technology Corporation zusammen mit unserer führenden Flash-Speicher- und SSD-Technologie werden bedeutende Synergiemöglichkeiten bieten und uns in die Lage versetzen, unseren Kunden weiterhin Lösungen mit Mehrwert anzubieten. Wir werden unsere führende Position auf dem globalen SSD-Markt ausbauen und an der Entwicklung einer neuen IKT-Infrastruktur arbeiten, die von KI-, 5G-, IoT- und Cloud-Rechenzentren angetrieben wird."

Kioxia plant, das Geschäft der Solid State Storage Technology Corporation unter seinen bestehenden Marken beizubehalten.