Microsoft übernimmt CyberX

Microsoft übernimmt CyberX

(Quelle: CyberX)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. Juni 2020 - Microsoft hat die Übernahme von CyberX offiziell angekündigt. Die israelische IoT-Sicherheitsfirma soll mit ihren Lösungen das Azure-Ökosystem ergänzen.
Anfang Mai dieses Jahres wurde bekannt, dass Microsoft plante, den israelischen IoT-Spezialisten CyberX zu übernehmen ("Swiss IT Reseller" berichtete). Wie Microsoft nun via Blog-Beitrag mitteilt, ist die Übernahme offiziell und CyberX wird in Microsoft integriert.

CyberX wird die bestehenden Sicherheitsfunktionen von Azure IoT mit seinen Lösungen ergänzen, so Microsoft. Und CyberX schreibt im eigenen Blog, dass es sich dabei um einen strategisch sehr sinnvollen Zug handle, weil man gemeinsam eine einheitliche IT/OT-Sicherheit ermöglichen und eine Lösung für mehr Transparenz und ein ganzheitliches Risikoverständnis im gesamten Unternehmen bieten könne.

Die Gründer von CyberX werden zu Microsoft wechseln, während die Plattform von CyberX-Mitarbeitern weiterentwickelt wird. Darüber hinaus will sich Microsoft für den Channel engagieren und weiterhin mit den Resellern und Technologiepartnern von CyberX weltweit zusammenarbeiten. Über den Preis der Übernahme schweigen die beiden Unternehmen, der Deal soll aber rund 165 Million wert sein.