Asustor-NAS neu bei Siewert & Kau

Asustor-NAS neu bei Siewert & Kau

(Quelle: Asustor)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Juni 2020 - Siewert & Kau hat das Portfolio mit den Network-Attached-Storage-Lösungen von Asustor erweitert, um die Speichersysteme in den Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz anzubieten.
Der in der Nähe von Köln ansässige Distributor Siewert & Kau hat die NAS-Lösungen des Asus-Tochterunternehmens Asustor ins Portfolio aufgenommen, um die Produkte in den Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz anzubieten. Man wolle sich mit der neuen Partnerschaft gezielt auf den deutschsprachigen Markt fokussieren, teilt Siewert & Kau mit. Die Network-Attached-Storage-Systeme von Asustor eigenen sich einerseits für Consumer, andererseits aber auch für kleine und mittlere Unternehmen. Neben den aktuell verfügbaren Lösungen Lockerstor 8 und 10, die über 10-Gbit-Ethernet-Anschlüsse verfügen und für Privatanwender und Arbeitsgruppen konzipiert wurden, wird das Sortiment noch im Juni durch neue Systeme der Pro-Reihe ergänzt, die auf die Nutzung in KMU ausgelegt sind und Platz für bis zu 16 Harddisks bieten.

"Asustor hat NAS-Lösungen konsumerfreundlich gemacht. Selbst Laien beherrschen sie mit wenigen Klicks. Von daher passen die Lösungen perfekt in unser Portfolio, denn sie erweitern sinnvoll unser B2B-Segement", kommentiert Achim Reichstein, Einkaufsleiter bei Siewert & Kau, die neue Vertriebspartnerschaft.