Also neu mit Adobe VIP Marketplace

Also neu mit Adobe VIP Marketplace

(Quelle: SITM)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Juni 2020 - Der VIP Marketplace von Adobe erleichtert den Kunden von Also die Verwaltung ihrer Creative-Cloud- und Acrobat-DC-Abonnements.
Bei Also steht ab dem 22. Juni 2020 ein neues nutzungsbasiertes Lizenzprogramm für Adobes Creative-Cloud-Anwendungen, Acrobat DC und weitere Applikationen bereit. Der Value Incentive Plan (VIP) von Adobe unterstützt die Verwaltung und Abrechnung der Applikationen durch effiziente Prozesse und Automation. Er wird den Also-Kunden über den Also Cloud Marketplace bereitgestellt, verwaltet und abgerechnet. Die Kunden haben ihre Lizenzen damit stets im Griff und können ihre bestehenden Abonnements bei Bedarf ergänzen.

Laut Also bietet der VIP in Kombination mit dem Cloud Marketplace den Resellern über die Effizienzsteigerung hinaus die Möglichkeit, neue Kundensegmente mit modernen Tools anzusprechen, wie etwa die Kreativbranche oder die eigenen Design-Abteilungen. Die neue Vereinbarung mit Adobe erlaube es zudem, die Präsenz von Adobe bei Also zu erweitern und neue Reseller schneller an Bord zu holen.

Also-CEO Gustavo Möller-Hergt: "Vorteile dieser Funktionalität im Vergleich zu herkömmlichen VIP-Abonnements sind die automatische Verlängerung von Lizenzen, der geringere Handling-Aufwand und ein höherer Automatisierungsgrad. Die automatische Verlängerung fördert die Kundenbindung, es wird weniger Vertragskündigungen geben. Außerdem müssen die Reseller weniger Zeit für administrative Aufgaben aufwenden und haben so mehr Zeit, sich auf das Wachstum ihres Unternehmens zu konzentrieren."