Microsoft und SAS schliessen Partnerschaft

Microsoft und SAS schliessen Partnerschaft

(Quelle: Microsoft)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Juni 2020 - Im Rahmen einer Partnerschaft wollen Microsoft und SAS für eine stärkere Integration von SAS-Lösungen mit Microsoft Azure sorgen.
Microsoft und Analytics- und KI-Anbieter SAS geben eine umfassende strategische Partnerschaft bekannt. Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung von Technologie. So werden im Rahmen der Partnerschaft die Analyse-Produkte und Industrielösungen von SAS auf Microsoft Azure als bevorzugter Cloud Provider für die SAS Cloud migriert. Kunden sollen ihre SAS-Prozesse damit noch einfacher in der Cloud betreiben und die Nutzung ihrer Geschäftsanwendungen ausbauen können. SAS Viya wird als erster Release aus dem Cloud-nativen Angebot von SAS für Azure optimiert.

"Mit der Partnerschaft, in deren Rahmen eine grosse Anzahl von SAS-Analytics-Lösungen in Microsoft Azure integriert wird, helfen wir unseren Kunden, schneller zu wachsen, und wir öffnen ihnen neue Wege, Innovation umzusetzen", erklärt Scott Guthrie, Executive Vice President of Cloud and AI bei Microsoft.

Und Oliver Schabenberger, Chief Technology Officer und Chief Operating Officer bei SAS, ergänzt: "SAS und Microsoft haben ein gemeinsames Ziel: Unternehmen die digitale Transformation zu erleichtern. Dabei kommt es auf aussagekräftige Daten an, die als Basis für fundierte Entscheidungen dienen - und letztlich für Optimierungen in unterschiedlichsten Situationen sorgen."