Brack.ch steigt in Weinhandel ein

Brack.ch steigt in Weinhandel ein

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Juni 2020 - Brack.ch bietet im Rahmen seines Supermarkt- und Drogeriesortiments neu auch über 300 Weine an.
Brack.ch steigt in Weinhandel ein
(Quelle: Brack.ch)
Der Online-Händler Brack.ch erweitert sein Angebot mit Wein und schliesst damit laut eigenen Angaben eine wichtige Lücke im Supermarkt- und Drogeriesortiment, das der Onlinehändler in den letzten zwei Jahren Schritt für Schritt aufgebaut hat. Das neue Angebot umfasst über 300 Weine, die ab Lager lieferbar sind. Dabei seien die wichtigsten Weintypen, Traubensorten, Herkunftsländer, Regionen und Preissegmente vertreten. Zudem setze man nebst den Klassikern einen Schwerpunkt auf Rosé, Schaum- und Bio-Wein – Segmente, die im Moment auf dem Schweizer Markt besonders gefragt seien. So führt Brack.ch knapp 50 Bio-Weine im Angebot, wobei über 40 davon mit dem Bio-Zertifikat des Schweizer Biowein-Pioniers Delinat ausgezeichnet sind. Der Versand erfolgt bruchsicher in speziellen Versandkartons.