Swiss Software Industry Survey startet in die sechste Runde

Swiss Software Industry Survey startet in die sechste Runde

(Quelle: SITM)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Juni 2020 - ICTswitzerland lädt Schweizer Software-Unternehmen zur Teilnahme am Swiss Software Industry Survey ein. Als Zückerchen winkt eine individuelle Auswertung der Ergebnisse.
Die Universität Bern befragt alljährlich über 5000 Kontakte aus der Softwarebranche. Dieses Jahr geht die Langzeitstudie Swiss Software Industry Survey (SSIS9 in die sechste Runde. Die Studie untersucht zentrale Leistungsindikatoren wie Umsatz, Profitabilität und Wachstumserwartungen und ermöglicht, so der Dachverband der Schweizer Digitalindustrie ICTswitzerland, dank ihres Längsschnittcharakters Prognosen und Vergleiche über die Zeit. Software-Unternehmen profitieren demnach direkt von ihrer Teilnahme, indem sie Zugang zu einem individuellen Benchmarking erhalten.

Der Dachverband fordert Schweizer Software-Unternehmen zur Teilnahme auf, damit die Relevanz der Studie zu steigern. Interessierte Firmen können hier teilnehmen. Alle Teilnehmer, die sämtliche Fragen zu Finanzkennzahlen beantworten, erhalten eine individualisierte Auswertung der Ergebnisse. Ausserdem veranstaltet die Universität Bern ein Crowdfunding auf Wemakeit, um die Durchführung des SSIS auch in Zukunft zu sichern.