Irene Marx neue Country Managerin von Proofpoint für Schweiz und Österreich

Irene Marx neue Country Managerin von Proofpoint für Schweiz und Österreich

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Juni 2020 - Proofpoint engagiert eine Country Managerin für den Alpenraum: Irene Marx wird fortan das Geschäft in der Schweiz und Österreich leiten.
Irene Marx neue Country Managerin von Proofpoint für Schweiz und Österreich
(Quelle: Proofpoint)
Der Cyber-Security- und Compliance-Spezialist Proofpoint verpflichtet Irene Marx als neue Country Managerin für die Schweiz und Österreich. In ihrer neuen Position zeichnet Marx für die Leitung des Gesamtgeschäfts in beiden Märkten, die Neukundengewinnung und die Entwicklung des regionalen Partner-Ökosystems verantwortlich, wie das Unternehmen bekannt gibt. Irene Marx verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen IT und Cyber Security. Zuletzt arbeitete sie bei Zscaler und Fortinet, wo sie für die Geschäftsentwicklung und das Channel-Wachstum verantwortlich war.

"Irene Marx‘ beeindruckende Erfolgsbilanz und ihre Fähigkeit, neue Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren und auszubauen, werden uns dabei unterstützen, unsere Vision von IT-Sicherheit, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt, auch in der Alpenregion umzusetzen, insbesondere angesichts einer aussergewöhnlich hohen Nachfrage nach unseren Services", kommentiert Michael Heuer, Vice President DACH bei Proofpoint.

"Proofpoint ist für einige der weltweit angesehensten Unternehmen der Partner der Wahl, wenn es um Unterstützung im Bereich Cyber-Sicherheit geht. Wir haben nun die aussergewöhnliche Chance, unser Engagement in Österreich und der Schweiz nochmals zu verstärken", so Irene Marx. "Ich freue mich darauf, Teil des Teams zu werden. In meiner neuen Tätigkeit kann ich nun preisgekrönte Lösungen anbieten, um in der Region ansässige Organisationen dabei zu unterstützen, sich besser gegen die sich verschärfende Situation im Bereich der Cyber-Bedrohungen wappnen zu können."