Zyxel partnert mit McAfee

Zyxel partnert mit McAfee

(Quelle: Zyxel)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. April 2020 - Durch die Partnerschaft mit McAfee erhalten die ATP-Firewalls von Zyxel eine integrierte Anti-Malware-Lösung mit KI-gestützten und signaturbasierten Scans.
Zyxel gibt eine Partnerschaft mit McAfee bekannt, wie dem Studerus-Blog zu entnehmen ist. Das Resultat der Zusammenarbeit ist eine integrierte One-Box-Sicherheitslösung für KMU mit Hardware von Zyxel und der Anti-Malware-Lösung von McAfee. Die Motivation der beiden Unternehmen liegt demnach darin, dass laut dem Data Breach Investigations Report 2019 von Verizon mehr als 40 Prozent der Cyberangriffe auf kleine und mittlere Unternehmen zielen.

Konkret wird die McAfee-Lösung in Zyxels Familie von ATP-Firewalls integriert, darunter die Modelle Zywall ATP100, ATP200, ATP500 und ATP800. Die ATP-Firewalls können ab Firmware-Version ZLD 4.5 Anti-Malware-Scans im Cloud- und KI-gestützten Express-Moduls sowie im signaturbasierten Stream-Modus durchführen. Zyxel hat darüber hinaus die beiden neuen Modelle Zywall ATP100W mit integriertem Access Point sowie ATP700 angekündigt.