Poly präsentiert neues Partnerprogramm

Poly präsentiert neues Partnerprogramm

(Quelle: Poly)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. April 2020 - Poly, vor rund einem Jahr aus der Vereinigung von Plantronics und Polycom entstanden, lanciert ein einheitliches Partnerprogramm inklusive neuem Partnerportal.
Der globale Communications- und Collaboration-Anbieter Plantronics, seit März 2019 unter der Marke Poly mit Polycom vereinigt, hat ein neues, einheitliches Partnerprogramm für alle Polycom- und Plantronics-Händler geschaffen. Das Programm vereint die bisherigen Partnerprogramme von Plantronics und Polycom und ist für Partner aller Levels zugänglich – weltweit verzeichnet Poly um die 15'000 Partner. Zum neuen Programm gehört auch ein Online-Portal mit einfachem Zugang zu allen Ressourcen, Tools und Schulungen. Es löst die bisherigen Portale Polycom Partner Connect und Plantronics Plantro.net ab.

Änderungen gibt es auch bei den Partner-Levels. Für die Einstufung zählt nicht nur der erzielte Umsatz. Das Belohnungsmodell bewertet auch die drei Kriterien Ausbau von Fähigkeiten durch Trainings, Investition in den Vertrieb der Lösungen und Engagement über das reine Erzielen von Margen hinaus. Auf diese Weise, so Poly, können sich auch kleinere Partner Boni erarbeiten. Funktionen des Partnerportals wie Geschäftsregistrierung, Leistungs-Dashboards und Echtzeit-Scorecard erleichtern die Verfolgung des Partnerstatus.
Die Partner haben zudem Zugang zur Poly-Universität mit einem umfassenden Kursangebot in verschiedenen Themenbereichen und einem eigenen Zertifizierungsprogramm mit individuellen Verkaufs- und Presales-Schulungen für die verschiedenen Produktkategorien.

Die bestehenden Partner von Polycom und Plantronics in den Regionen Nordamerika, EMEA und Asia-Pacific erhalten ab dem 10. April 2020 Zugang zum neuen Partnerportal. Weitere interessierte Entwickler, Reseller und UC-Provider können sich neu für das Programm registrieren.