NTT Data reorganisiert Geschäftsführung, befördert Ralf Malter zum COO

NTT Data reorganisiert Geschäftsführung, befördert Ralf Malter zum COO

(Quelle: NTT Data)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. April 2020 - NTT Data hat seine Geschäftsführung neu formiert, um künftig als Partner für Business Innovation und Transformation von Unternehmen stärker zu wachsen. Ralf Malter (Bild) wird zum neuen COO berufen.
Ralf Malter (Bild), bislang in der Geschäftsführung verantwortlich für das Ressort Automotive & Manufacturing sowie Leiter Digital Business Solutions (DBS) in DACH, wird zum Chief Operating Officer (COO) berufen. In dieser Position leitet er künftig alle Service Lines von NTT Data und forciert die Positionierung als Business-Innovation- und Transformation-Partner. Dabei setzt er auf den Ausbau des Leistungsportfolios "durch neue Lösungen und Technologien, Exzellenz in der Delivery und den Fokus auf Innovation", so das Unternehmen.

Im Zuge der Neuordnung der Geschäftsführung hat Dieter Loewe das Unternehmen verlassen. Ilka Friese leitet als Chief Finance Officer und Chief Human Resources Officer weiterhin das Finanz- und Personalwesen. Das Ressort Business Development & Strategy bleibt in der Verantwortung von Swen Rehders. Stefan Hansen, seit Februar 2020 CEO bei NTT Data DACH, übernimmt die Leitung sämtlicher Branchensegmente.