Asustek mit starkem Gewinnzuwachs in 2019

Asustek mit starkem Gewinnzuwachs in 2019

(Quelle: Asus)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. März 2020 - Asustek Computer hat die Geschäftszahlen für das abgelaufene Fiskaljahr 2019 veröffentlicht und konnte den Gewinn fast verdoppeln. Dennoch prognostiziert der Computerhersteller für das laufende Quartal aufgrund der Coronavirus-Pandemie sinkende Verläufe.
Asustek Computer konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 den Nettogewinn um 187 Prozent auf rund 400 Millionen US-Dollar steigern. Wie "Taipei Times" berichtet, betrug das Wachstum im letzten Quartal 194 Prozent und erreichte 86,87 Millionen US-Dollar. Die Einnahmen stiegen im letzten Quartal um 1 Prozent auf 2,94 Milliarden Dollar, sanken aber für das gesamte Jahr um 6 Prozent auf 10,94 Milliarden Dollar.

Für das laufende Quartal prognostiziert Asustek im Lichte der Coronavirus-Pandemie einen Rückgang der Verkäufe. Es wird erwartet, dass die PC-Verkäufe im Quartalsvergleich um bis zu 40 Prozent zurückgehen werden, während die Verkäufe von Komponenten um 5 Prozent zurückgehen werden, so der Computerhersteller. "Covid-19 ist eine grosse Herausforderung und wird sich kurzfristig auf das Geschäft auswirken", sagte Co-CEO S.Y. Hsu gegenüber Investoren und fügte hinzu, dass das Unternehmen mit einem Nachfragerückgang und Schwierigkeiten bei der Sicherung der Versorgung konfrontiert ist.