Google übernimmt Mainframe-Spezialisten Cornerstone

Google übernimmt Mainframe-Spezialisten Cornerstone

(Quelle: Google)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Februar 2020 - Google hat die Übernahme von Cornerstone bekanntgegeben, einem niederländischen Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Unternehmen bei der Migration ihrer Legacy-Arbeitslasten von Grossrechnern in Public Clouds zu unterstützen.
Google Cloud hat Cornerstone Technology übernommen. Damit will das Unternehmen Kunden bei der Migration ihrer Mainframe-Arbeitslasten unterstützen. Die genauen Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Das 1989 gegründete niederländische Unternehmen unterstützt Unternehmen bei der Migration von Mainframe-Daten durch einen hochautomatisierten Prozess und hilft bei der Konvertierung von Sprachen und Datenbanken, um Anwendungen für moderne Umgebungen vorzubereiten. Cornerstone soll denn auch als Grundlage für die Migration von Mainframe-Infrastrukturen auf Google Cloud Platform (GCP) dienen.

"Da die Branche Anwendungen zunehmend als eine Reihe von Diensten erstellt, wollen viele Kunden ihre Mainframe-Monolith-Programme entweder in Java-Monolithen oder Java-Mikrodienste aufteilen", so Howard Weale von Google in einem Blogbeitrag. "Dieser Ansatz zur Anwendungsmodernisierung ist das Herzstück des Cornerstone-Toolsets. Durch den Einsatz automatisierter Prozesse können die Tools von Cornerstone Cobol-, PL/1- oder Assembler-Programme in Dienste zerlegen und sie dann in die Cloud integrieren, etwa in eine verwaltete, containerisierte Umgebung."