Comm-Tec wird Lenovo-Thinksmart-Distributor

Comm-Tec wird Lenovo-Thinksmart-Distributor

(Quelle: Comm-Tec)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Januar 2020 - Comm-Tec vertreibt ab sofort die Thinksmart-Lösungen, die aus Collaboration- und UCC-Produkten bestehen, aus dem Hause Lenovo in der Schweiz.
Comm-Tec, Distributor mit Spezialisierung auf den Bereich AV-Medientechnik, erweitert das Portfolio im Bereich Collaboration und UCC in der Schweiz. Neu im Angebot bei Comm-Tec finden sich die Thinksmart-Lösungen von Lenovo. Unter der Marke Thinksmart bietet Lenovo Meeting-Lösungen wie die Thinksmart Hubs, die sich an Unified-Communications-Plattformen anpassen lassen und die sowohl aus Hard- wie auch aus Softare bestehen. Diese Lösungen können Comm-Tec-Händler und -Integratoren somit ab sofort hierzulande anbieten.

Giuseppe Rizzo, Geschäftsführer Comm-Tec Schweiz, erklärt dazu: "Wir freuen uns, mit Lenovo unser Angebot mit einem namhaften Hersteller sinnvoll zu erweitern und unser Portfolio im Bereich Videokonferenz- und Meetingraum-Lösungen neben Lifesize gezielt zu ergänzen. Damit können wir unsere Kunden künftig umfassend mit innovativen UCC-Systemen aus einer Hand versorgen." Und Christoph Blankenhagen, Channel Manager von Lenovo Schweiz, fügt an: "Comm-Tec unterstützt den Fachhandel seit vielen Jahren mit seinen Produkten und seiner Kompetenz im AV-Produktbereich. Wir freuen uns, dass unsere Business-Partner nun von diesem Know-how profitieren und unsere Smart Office UCC-Videokonferenz-Produktlinie als Teil der Gesamtlösung im Konferenzraum bei Comm-Tec beziehen können."