IOZ gründet Geschäftsbereich Next Level Automation

IOZ gründet Geschäftsbereich Next Level Automation

(Quelle: IOZ)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Januar 2020 - Der IT-Dienstleister IOZ baut aus und gründet einen neuen Geschäftsbereich im Bereich Prozessmanagement. Dieser nennt sich Next Level Automation und steht unter der Leitung von Raphael Bachmann, der auch Mitglied der Geschäftsleitung bei IOZ ist.
Das IT-Beratungs- und Diensleistungsunternehmen IOZ aus Sursee setzt künftig voll und ganz auf Nintex. So lanciert das Unternehmen eine neue Geschäftseinheit für Process Excellence, die sich Next Level Automation nennt.

Raphael Bachmann, der 2015 von Nintex als erster Deutschschweizer zum Virtual Technical Evangelist (vTE) ernannt wurde ("Swiss IT Reseller" berichtete), wird den neuen Bereich leiten und sich somit der Automatisierung und Optimierung von Arbeitsabläufen auch ausserhalb des Microsoft-Umfeldes widmen.

IOZ als Microsoft Gold Partner und Nintex Premier Partner wird sich nach wie vor der Beratung und Implementierung in den Bereichen Collaboration, Managementsysteme, Prozessmanagement (mit Microsoft Tools sowie auch mit Nintex) und zentrale Kundendaten im Microsoft-Ökosystem widmen. Das bestehende Angebot von IOZ werde somit nicht verändert. Die neue Business Unit Next Level Automation fokussiert derweil auf den Bereich Process Excellence ohne direkten Bezug zur Microsoft-Welt. Im Prozessmanagement setzt Next Level Automation auf Nintex Promapp, bei der Prozessautomatisierung auf die Nintex Workflow Cloud, bei Robotic Process Automation (RPA) auf Foxtrot und bei der Prozessoptimierung auf Nintex Hawkeye. "Diese Kombination ermöglicht es IOZ, Unternehmen innerhalb und ausserhalb des Microsoft-Umfelds in den Bereichen der Prozessautomatisierung zu unterstützen", so Raphael Bachmann.