HP Inc. übertrifft Erwartungen

HP Inc. übertrifft Erwartungen

(Quelle: HP)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. November 2019 - Computerriese HP Inc. hat im vierten Quartal einen Umsatz von 15,41 Milliarden Dollar erzielt und damit die Analystenerwartungen übertroffen. Der Gewinn brach mit 388 Millionen allerdings ein.
PC- und Drucker-Gigant HP Inc. hat die Zahlen fürs vierte Quartal des vergangenen Geschäftsjahres veröffentlicht, das Ende Oktober endete. Dabei kann das Unternehmen einen Umsatz von 15,41 Milliarden Dollar vermelden, ein leichtes Plus von 0,3 Prozent gegenüber Vorjahr. Mit dem Ergebnis wurden die Erwartungen der Analysten übertroffen, die mit 15,25 Milliarden gerechnet hatten.

Wachstum konnte HP Inc. vor allem in der Personal-Systems-Abteilung erzielen, wo der Umsatz um 4 Prozent auf insgesamt 10,43 Milliarden Dollar zulegte. Mit Notebooks ging der Umsatz im Vergleich mit dem Vorjahr um 2 Prozent auf 6,28 Milliarden Dollar hoch. Das Desktop-Business legte um 5 Prozent auf 3,14 Milliarden zu, das Geschäft mit Workstations um 12 Prozent auf 649 Millionen Dollar. Bei der Printing-Abteilung ging der Umsatz im Vergleich mit Q4/2018 derweil zurück, und zwar um 6 Prozent auf 4,98 Milliarden.

Als Gewinn fürs vierte Quartal weist HP Inc. 388 Millionen Dollar aus. Vor Jahresfrist waren es noch 1,45 Milliarden.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2019 meldet das Unternehmen einen Umsatz von 58,76 Milliarden Dollar, ein Plus von 0,5 Prozent. Der Gewinn betrug dabei 3,15 Milliarden, minus 41 Prozent im Vergleich mit 2018.