Lancom lanciert Online-Lehrgang für angehende Managed Service Provider

Lancom lanciert Online-Lehrgang für angehende Managed Service Provider

(Quelle: Lancom)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Oktober 2019 - Lancom will Fachhändler bei der Ausbildung zum Managed Service Provider unterstützen und hat dafür einen fünfstufigen Online-Lehrgang lanciert. Die Schulung steht ausschliesslich Teilnehmern des hauseigenen Partnerprogramms zur Verfügung.
Der deutsche Netzwerk- und Security-Anbieter Lancom will Fachhändler auf dem Weg zum Managed Service Provider (MSP) unterstützen und hat zu diesem Zweck eine Online-Schulung lanciert. Der Lehrgang mit der Bezeichnung Level up besteht aus fünf praxisbezogenen Lernmodulen, welche die wichtigsten Skills für einen Start als MSP vermitteln. Lancom verspricht, dass das MSP-Schulungsprogramm die Teilnehmer "weitgehend neutral" mit Informationen versorgt. Im Online-Kurs erwerben die Händler Informationen zum Geschäftsmodell und können am Ende jedes Moduls durch einen Multiple-Choice-Test ihr Wissen überprüfen. Dazu erhalten sie Whitepapers, Best-Practice-Beispiele, Muster-SLA-Vertragsvorlagen oder individualisierbare Powerpoint-Vorlagen. Kursteilnehmer, welche den Lehrgang erfolgreich absolviert haben, erhalten als Bestätigung abschliessend eine MSP-Urkunde.

Der Level-up-MSP-Lehrgang steht ausschliesslich Partnern von Lancoms Channel-Programm LANcommunity zur Verfügung. Teilnehmende Fachhändler haben zudem Gelegenheit, ein kostenloses Not-For-Resale-Projekt in der Lancom Management Cloud zu realisieren. Dazu erhalten sie ein LMC Professional Training inklusive Zertifizierung im Wert von 400 Euro.