Logitech mit stabilem Gewinn

Logitech mit stabilem Gewinn

(Quelle: Logitech)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Oktober 2019 - Logitech präsentiert zufriedenstellende Quartalszahlen, wenn auch leicht unter den Erwartungen. Der Reingewinn liegt aber deutlich über den Prognosen.
Logitech kann auf ein erfolgreiches Quartal zurückblicken: Mit 719,7 Millionen Dollar Umsatz kann das Unternehmen ein Wachstum von 4,1 Prozent gegenüber Vorjahr ausweisen. Das Betriebsergebnis stieg derweil von 65,1 Millionen auf 68,1 Millionen Dollar an (GAAP), ein Plus von 4,5 Prozent. Der Reingewinn konnte derweil um knapp 14 Prozent auf 72,2 Millionen Dollar gesteigert werden.

Getrieben wurde das Wachstum vor allem von Videokonferenzsystemen, wie der Hersteller bekannt gibt. Die Sparte konnte ein Wachstum von 60 Prozent vorweisen. Ebenfalls erfolgreich war das Geschäft mit Computermäusen und Tastaturen. Rückläufig sei derweil die Kategorie mobile Lautsprecher. Mit dem Ergebnis liegt Logitech leicht unter den Erwartungen der Analysten – abgesehen vom Reingewinn, bei dem die Vorhersagen bei 64 Millionen Dollar lagen.