Github erwirbt Codeanalyse-Start-up Semmle

Github erwirbt Codeanalyse-Start-up Semmle

(Quelle: Semmle)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. September 2019 - Github hat Semmle, einen in San Francisco ansässigen Hersteller einer Codeanalyseplattform, übernommen, und will so die Sicherheit für das Coding Repository erhöhen.
Das zu Microsoft gehörende Code Repository Github hat bekanntgegeben, Semmle erworben zu haben, so "Techcrunch". Semmle ist ein Codeanalysetool-Start-up aus San Francisco, das Entwicklern und Sicherheitsforschern hilft, potenzielle Schwachstellen in ihrem Code zu entdecken. Semmle soll es Forschern ermöglichen, ihren Code mit Hilfe der Analysemaschine des Dienstes zu testen. Im Laufe der Zeit plant das Github-Team, Semmle eng in den Github-Workflow zu integrieren.
Github gab den Preis der Übernahme nicht bekannt, aber Semmle, das ursprünglich aus der Forschung an der Oxford University hervorgegangen war, wurde letztes Jahr offiziell lanciert und damals mit einer 21 Millionen Dollar Finanzierungsrunde unter der Leitung des Unternehmens Accel finanziert. Insgesamt soll das Unternehmen seither rund 31 Millionen US-Dollar gesammelt haben. Zu den Anwendern gehören ausserdem bereits Microsoft, Google und Credit Suisse, wie es in einer Mitteilung heisst.