Tech Data über Erwartungen, Aktie hebt ab

Tech Data über Erwartungen, Aktie hebt ab

(Quelle: Vogel.de)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. August 2019 - Im jüngsten Quartal kam Tech Data sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn über den Markterwartungen zu liegen. Da auch der Ausblick zufriedenstellend ausfiel, reagierte die Aktie mit einem markanten Kurssprung.
Distributionsriese Tech Data hat die Geschäftsergebnisse fürs zweite Quartal veröffentlicht und vermag damit den Marktwartungen problemlos zu genügen. Der Umsatz belief sich auf 9,09 Milliarden Dollar, womit man 2 Prozentpunkte über dem Vorjahresresultat zu liegen kam. Beim operativen Gewinn konnte Tech Data um 13 Prozent auf 124,7 Millionen Dollar zulegen, was 2,69 Dollar Gewinn pro Aktie ohne Sonderposten entspricht. Die von Factset befragten Analysten gingen derweil von deutlich tieferen Zahlen aus und prognostizierten im Schnitt Einnahmen von lediglich 8,71 Milliarden Dollar bei einem Gewinn von 2,29 Dollar pro Aktie.

Das Geschäft lief im Berichtsquartal insbesondere in den USA gut, wo der Umsatz um 7 Prozent auf 4,32 Milliarden Dollar kletterte. Beim Business in Europa wurde indessen ein Minus von 2 Prozent auf 4,4 Milliarden Dollar registriert, wobei währungsbereinigt ein Plus von 2 Prozent resultiert hätte.

Fürs laufende Quartal geht das Management von einem Umsatz im Bereich von 9,2 bis 9,5 Milliarden Dollar aus, womit man wie bei der Gewinnprognose ebenfalls über den Erwartungen der Marktbeobachter zu liegen kam. Der Markt reagierte umgehend und die Aktie konnte um beachtliche 19 Prozent zulegen.