Exklusiv: Massimo Collu verlässt Sage Schweiz

Exklusiv: Massimo Collu verlässt Sage Schweiz

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. August 2019 - Sage Schweiz muss sich auf die Suche nach einem neuen Director Channel Sales machen. Massimo Collu, der diese Position aktuell inne hat, verlässt das Softwarehaus per Ende September.
Exklusiv: Massimo Collu verlässt Sage Schweiz
(Quelle: Sage Schweiz)
Massimo Collu, Director Channel Sales und Teil der Geschäftsleitung von Sage Schweiz, verlässt das Unternehmen per Ende September. Dies hat Sage Schweiz gegenüber "Swiss IT Reseller" bestätigt. "Massimo Collu hat sich entschieden, das Unternehmen per Ende Geschäftsjahr am 30. September 2019 zu verlassen. Sein Weggang erfolgt auf eigenen Wunsch. Massimo Collu wird eine international ausgerichtete Rolle in einem anderen Unternehmen antreten. Tobias Ackermann, Country Manager und Rudolf Schuler, Vice President Partners & Alliances DACH übernehmen ab 1. Oktober 2019 die Leitung ad interim, bis eine Nachfolge gefunden ist", lässt Sage Schweiz in einem Statement verlauten.

Collu hat die Stelle als Schweizer Channel-Chef bei Sage Anfang Jahr angetreten. Vor seinem Engagement bei Sage Schweiz war Collu praktisch durchgehend bei internationalen Big-Playern beschäftigt. So war er zuletzt als Senior Director Channel & Partner Sales EMEA bei Hewlett Packard Enterprise respektive dem durch HPE übernommenen Unternehmen Micro Focus tätig, davor in einer globalen Channel-Funktion bei Avid Technology sowie als Senior Director Channels Sales EMEA bei Adobe. Weitere Karrierestationen waren Citrix, Real Networks und Sun Microsystems.