Fortinet mit starkem zweiten Quartal

Fortinet mit starkem zweiten Quartal

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. August 2019 - Fortinet hat die Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2019 vorgelegt und konnte damit die Erwartungen der Analysten übertreffen.
Fortinet mit starkem zweiten Quartal
(Quelle: Fortinet)
Fortinet erzielte im zweiten Quartal 2019 ein starkes Ergebnis. Sowohl der Gewinn als auch der Umsatz vermochten es, die Erwartungen der Analysten zu übertreffen, was die Aktien zwischenzeitlich um bis zu 8 Prozent ansteigen liess.

Das Non-GAAP-Ergebnis pro Aktie von Fortinet lag in Höhe von 58 Cent, übertraf damit laut "Marketwatch.com" die Schätzungen von durchschnittlich 50 Cent. Im Vorjahresquartal lag das Ergebnis pro Aktie noch bei 41 Cent.

Der Umsatz lag derweil bei 521,7 Millionen US-Dollar, übertraf die Konsensschätzung von 511 Millionen US-Dollar ebenfalls und stieg gegenüber dem Vorjahr um 18 Prozent, als der Umsatz bei 441,3 Millionen Dollar lag.