David La Rose wird weltweiter Channel-Verantwortlicher von IBM

David La Rose wird weltweiter Channel-Verantwortlicher von IBM

(Quelle: IBM)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. Juli 2019 - IBM hat einen neuen weltweiten Channel-Chef. Es handelt sich dabei um David La Rose (Bild), der seit 1990 bei IBM tätig ist und in seiner neuen Rolle auf John Teltsch folgt, der zum General Manager IBM Systems Sales ernannt wurde.
IBM hat David La Rose zum weltweiten Channel-Verantwortlichen befördert. Dies berichtet "Channelobserver". La Rose folgt auf John Teltsch, der künftig als General Manager IBM Systems Sales amten wird. Vor seiner Ernennung zum weltweiten Channel-Chef war La Rose seit Oktober 2017 Managing Director für IBM in Australien und Neuseeland.

David La Rose begann seine Karriere bei IBM 1990 in Sydney, wo er als Business Analyst arbeitete. Ab 2001 bekleidete er dann mehrere Positionen im Management von IBM in Europa und in der Region Asia Pacific. Während seiner Zeit in Europa war er ausserdem General Manager für die Region Central and Eastern Europe, der 29 Länder angehören. Darüber hinaus war er auch eine Zeit lang als Vice President, IBM Global Business Partners tätig.