Evolusys zieht nach Morges um

Evolusys zieht nach Morges um

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. Juli 2019 - Evolusys verlegt per 1. August 2019 seinen Firmensitz von Coppet bei Genf nach Morges. Damit wolle man die Synergien im Geschäft mit Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern in der Westschweiz weiter stärken.
Evolusys zieht nach Morges um
(Quelle: Evolusys)
Evolusys, ein Westschweizer IT-Beratungsunternehmen, verlegt seinen Firmensitz von Coppet bei Genf nach Morges in der Nähe von Lausanne. Der Umzug findet per 1. August 2019 statt. Damit bezieht Evolusys neue Geschäftsräumlichkeiten an der Avenue de Gottaz. Dort befinden sich vier weitere Unternehmen der Bechtle Gruppe, zu der Evolusys seit Mai 2018 gehört ("Swiss IT Reseller" berichtete). Die gemeinsame Präsenz am Standort in Morges diene der weiteren Stärkung von Synergien im Geschäft mit Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern in der Westschweiz, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Evolusys ist spezialisiert auf die Evaluation, Integration und den Einsatz von Analytics- und Cloud-Lösungen, primär auf Basis von Microsoft-Technologien.

"Wir schlagen das nächste spannende Kapitel unserer Firmengeschichte auf. In Morges können wir das umfassende Portfolio und die zahlreichen Kompetenzen der Bechtle Gruppe für unsere Kunden noch effektiver miteinander verzahnen", sagt Jean-François Saint-Pierre (Bild), Geschäftsführer von Evolusys.