Dell EMC engagiert Patrick Roettger als General Manager Commercial

Dell EMC engagiert Patrick Roettger als General Manager Commercial

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Juli 2019 - Der ehemalige Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger (Bild) hat einen neuen Job. Am 2. September tritt er die Nachfolge von Achim Freyer als Schweiz-Chef von Dell EMC an, wo er das Unternehmen künftig gemeinsam mit Frank Thonüs leitet.
Dell EMC engagiert Patrick Roettger als General Manager Commercial
(Quelle: Dell EMC)
Seit Achim Freyer im März bei Dell EMC seinen Posten als General Manager Commercial Sales räumte ("Swiss IT Reseller" berichtete), wurde dieser interimistisch von Jeannine Peek vertreten, der Leiterin der Western Region, zu welcher auch die Schweiz gezählt wird. Das Unternehmen hat nun allerdings einen prominenten Nachfolger gefunden. Und zwar übernimmt der ehemalige Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger (Bild) den Posten, der die Geschäfte von Dell EMC als General Manager Commercial hierzulande künftig an der Seite von Managing Director Frank Thonüs verantworten wird.

Roettger war vor seiner Zeit bei Lenovo, in der er seit 2007 verschiedene Abteilungen in der EMEA-Region führte und zuletzt Country Manager war, bei IBM in unterschiedlichen Management-Positionen in der Schweiz und im Ausland tätig. 2018 beendete er seine Karriere bei Lenovo ("Swiss IT Reseller" berichtete). Patrick Roettger wuchs in Norddeutschland und in der Romandie auf. Wichtig sei ihm nun vor allem, die enge Zusammenarbeit in der Dell Technologies Gruppe zu fördern. "Nur wenn wir alle unsere Fähigkeiten optimal kombinieren, können wir sie für unsere Kunden und Channel Partner ausspielen", sagt er.