David Coste neuer General Manager bei Proconcept

David Coste neuer General Manager bei Proconcept

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Juli 2019 - Der Westschweizer ERP-Spezialist Proconcept gibt die Verpflichtung von David Coste als General Manager verkünden. Coste ist seit Anfang Jahr für die Unternehmensgruppe tätig.
David Coste neuer General Manager bei Proconcept
(Quelle: Proconcept)
Proconcept, Westschweizer ERP-Spezialist (ehemals Solvaxis) und laut eigenen Angaben Leader in der Region, hat einen neuen General Manager. Die Position wurde mit David Coste (Bild) besetzt. Coste ist Anfang Jahr zur Unternehmengrippe Forterro gestossen, zu der Proconcept seit 2014 gehört. In den Jahren davor war Coste in Frankreich für verschiedene Unternehmen tätig, etwa als Sales Director von Itesoft oder als Regional Sales Director Southern Europe bei Infor. Er soll alles in allem über 15 Jahre Erfahrung im Verkauf von ERP-Lösungen für KMU in Frankreich und verschiedenen europäischen Ländern verfügen.

Entsprechend erklärt Jeff Tognoni, CEO von Forterro: "Wir freuen uns, dass wir einen solch ausgewiesenen Experten für das Leadership-Team von Proconcept gewinnen konnten. Dank seiner grossen Erfahrung wurde David rasch operativ in Bereichen, die für unsere Mitarbeitenden und Kunden eine hohe Wertschöpfung aufweisen." Coste ergänzt: "Ich hätte keine bessere Gelegenheit finden können. Proconcept ist Leader in der Westschweiz und hat soeben die neue Version 11.3 ihres ERP-Systems vorgestellt. Unsere Teams sind bestrebt, dieses stets zu perfektionieren. Ich bin zu einem Team gestossen, dem der Erfolg seiner Kunden am Herzen liegt".