Cisco kauft Acacia für 2,6 Milliarden Dollar

Cisco kauft Acacia für 2,6 Milliarden Dollar

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Juli 2019 - Cisco will für 2,6 Milliarden Dollar Acacia Communications übernehmen, einen Hersteller von Komponenten für optische Netzwerke.
Cisco kauft Acacia für 2,6 Milliarden Dollar
(Quelle: Cisco)
Cisco hat angekündigt, Acacia Communications übernehmen zu wollen. Acacia baut Komponenten für optische Netzwerke und ist bereits heute ein Zulieferer von Cisco. Wie Cisco erklärt, habe man sich mit Acacia auf einen Kaufpreis von 70 Dollar pro Aktie beziehungsweise 2,6 Milliarden Dollar geeinigt. Der Preis pro Aktie liegt damit rund 46 Prozent über dem Kurs, den Acacia vor Bekanntgabe der Übernahme hatte. Die Übernahme soll in der zweiten Hälfte von Ciscos Geschäftsjahr 2020 abgeschlossen werden, das im Juli 2020 endet.

Nach Abschluss der Übernahme soll Acacia in Ciscos Sparte für optische Systeme integriert werden, das von David Goeckeler, Executive Vice President und General Manager von Ciscos Networking und Security Business geführt wird. Man wolle durch die Übernahme die Stärke des bestehenden Switching-, Routing- und Optical-Networking-Portfolios ausbauen, so Cisco.