Avectris kauft ERPsourcing

Avectris kauft ERPsourcing

(Quelle: Avectris)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Juli 2019 - Der SAP-Spezialist ERPsourcing geht in den Besitz des IT-Dienstleisters Avectris über. Avectris verfolgt mit dem Kauf die für das Unternehmen wichtige SAP-Strategie.
Der Badener IT-Dienstleister Avectris schluckt den SAP-Lösungsanbieter ERPsourcing und verfügt somit neu über rund 75 dedizierte SAP-Spezialisten. Da Avectris das SAP-Geschäft als einen der wichtigsten strategischen Wachstumsbereiche ansieht, will man mit ERPsourcing und dessen starker Position im SAP-Markt weiter punkten können. Die Übernahme sei ein wichtiger Schrittin der Umsetzung der Avectris-Strategie, wie es in der Mitteilung heisst. ERPsourcing wird in Avectris integriert und seine SAP-Services fortan unter dem Namen Avectris anbieten. Über den Kaufpreis schweigen sich die beiden Unternehmen aus.

Thomas Wettstein, CEO von Avectris (Bild rechts), kommentiert: "ERPsourcing verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung im Bereich SAP und ein interessantes Service-, Kunden- und Kompetenzportfolio, das jenes von Avectris ideal ergänzt. Durch den Zusammenschluss sind wir im strategisch wichtigen SAP-Bereich zukünftig noch leistungsfähiger: Wir können die gemeinsame langjährige Erfahrung und das Know-how bündeln, um unsere Kunden noch umfassender zu betreuen und in der Transformation zu begleiten." Und Urs Bachem, CEO von ERPsourcing (Bild links), fügt an: "Mit Avectris haben wir einen Partner gefunden, der nicht nur kulturell passt, sondern auch ein spannendes Angebotsportfolio mitbringt. Die Mitarbeitenden der ERPsourcing erhalten die Möglichkeit, das eigene Arbeits- und Wissensgebiet zu erweitern und mit ihrem Know-how zukünftig auch Avectris Kunden zu unterstützen. Die Kunden hingegen profitieren von einem erweiterten Lösungsportfolio von Professional Services, über Managed Infrastructure Services bis hin zu IT-Security und Business-Continuity".