Basler Software-Hersteller Karakun hat zwei neue Verwaltungsräte

Basler Software-Hersteller Karakun hat zwei neue Verwaltungsräte

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Juni 2019 - Karakun hat Luc Haldimann und René Stierli in den Verwaltungsrat gewählt. Stierli wird gleichzeitig als Verwaltungsratspräsident amtieren.
Basler Software-Hersteller Karakun hat zwei neue Verwaltungsräte
(Quelle: Karakun)
Karakun, Software-Hersteller aus Basel, hat zwei neue Verwaltungsräte ernannt. An der Aktionärsversammlung, die im Mai stattfand, wurden Luc Haldimann, CEO von Unblu, sowie René Stierli in den Verwaltungsrat gewählt. Stierli wird dabei als Verwaltungsratspräsident amten. Die weiteren Mitglieder des Gremiums sind die Mitbegründer von Karakun, Elisabeth Maier (CEO), Dirk Krampe (CFO) und Christian Ribeaud. Hingegen verlässt Christian Hochstrasser seinen Posten als VR-Mitglied plangemäss, bleibt dem Unternehmen jedoch als VR-Sekretär erhalten.

Mit René Stierli und Luc Haldimann habe man zwei bekannte Persönlichkeiten aus dem Schweizer IT-Umfeld für den Verwaltungsrat von Karakun gewinnen können, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Beide sollen über fundierte Branchenkenntnisse und einen breiten Hintergrund in den Bereichen IT-Strategieentwicklung und Governance verfügen.

"Mit René Stierli und Luc Haldimann können wir unser Netzwerk in für uns wichtigen Industriezweigen verstärken. Beide verfügen über exzellente Erfahrung in der Gründung, dem Aufbau und der Führung erfolgreicher Unternehmen", erklärt Elisabeth Maier, CEO von Karakun. "Ihre Expertise im Umfeld anspruchsvoller Software-Lösungen- und Produkte wird uns dabei unterstützen, unser Dienstleistungangebot auszubauen und unser Kundenportfolio zu erweitern."