Bechtle erhöht Dividende auf 1 Euro je Stückaktie

Bechtle erhöht Dividende auf 1 Euro je Stückaktie

(Quelle: Bechtle)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Mai 2019 - Bechtle hat die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1 Euro je Stückaktie beschlossen, was einer Dividendenerhöhung von 11,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.
Im Rahmen der Hauptversammlung von Bechtle, die am 28. Mai stattfand, wurde die Erhöhung der Dividende auf 1 Euro je Stückaktie beschlossen. Dies sind 11,1 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Damit liegt die Ausschüttungsquote des Unternehmens bei 30,6 Prozent. Die auf den Jahreskurs bezogene Dividendenrendite beträgt 1,5 Prozent.

Seit dem Börsengang im Jahr 2000 erhöht Bechtle die Dividende regelmässig. Diese neuerliche Dividendenerhöhung ist nun die neunte in Folge. Damit will Bechtle eigenen Angaben zufolge die Anteilseigner am lang anhaltenden Erfolg des Unternehmens beteiligen. Jedes Jahr wird deshalb rund ein Drittel des Nachsteuerergebnisses an die Aktionäre ausgeschüttet. Dividendenberechtigt sind alle Aktionäre, die am Tag der Beschlussfassung durch die Hauptversammlung Bechtle Aktien besitzen. Dieses Jahr verzeichnete Bechtle mit 660 Aktionären und rund 200 Besuchern darüber hinaus einen neuen Teilnehmerrekord auf der Hauptversammlung.