Lexmark ernennt Allen Waugerman zum Präsident und CEO

Lexmark ernennt Allen Waugerman zum Präsident und CEO

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Mai 2019 - Allen Waugerman, seit der Firmengründung 1991 bei Lexmark, übernimmt den CEO-Posten und wird Präsident von Lexmark. Er folgt auf Rich Geruson, der im November 2018 zurücktetreten ist.
Lexmark ernennt Allen Waugerman zum Präsident und CEO
Allen Waugerman, CEO und President, Lexmark (Quelle: Lexmark)
Der Printing- und Imaging-Anbieter Lexmark ernennt Allen Waugerman nach einstimmiger Wahl durch das Board of Directors zum neuen President und Chief Executive Officer von Lexmark. Allen Waugerman stiess 1991 zu Lexmark und ist damit Mitarbeiter der ersten Stunde. Seitdem war er in einer Vielzahl von Führungspositionen tätig. Der Ernennung war eine umfangreichen Suche vorausgegangen. Waugerman setzte sich laut Lexmark gegen zahlreiche hochqualifizierte Kandidaten durch. Er folgt auf Rich Geruson, der das Unternehmen im November 2018 nach erst einem Jahr an der Spitze verlassen hatte.

Während der Übergangszeit, als Lexmark einen neuen CEO suchte, leitete Waugerman das Unternehmen bereits interimsmässig. Seit 2016 war Waugerman Senior Vice President und Chief Technology Officer von Lexmark. Waugerman hat einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik von der University of Kentucky. Er ist Mitglied des Dean's Advisory Council des University of Kentucky College of Engineering und Mitglied des Vorstands des YMCA von Central Kentucky. Seine Karriere begann er 1989 bei IBM, wo in diversen Fertigungs- und Entwicklungsprojekten für Drucker mitwirkte.