Proofpoint übernimmt Meta Networks

Proofpoint übernimmt Meta Networks

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Mai 2019 - Der Cybersecurity-Anbieter Proofpoint, spezialisiert unter anderem auf E-Mail-Sicherheit, übernimmt das auf Zero Trust Network Access fokussierte israelische Start-up Meta Networks.
Proofpoint übernimmt Meta Networks
(Quelle: Proofpoint)
Der US-amerikanische Cybersecurity-Spezialist Proofpoint hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Meta Networks getroffen, eines Experten für Zero Trust Network Access (ZTNA). Mit diesem Ansatz lassen sich die Mitarbeiter eines Unternehmens sowie die Anwendungen und Daten, auf die sie zugreifen, über den traditionellen Perimeter hinaus besser schützen.

Proofpoint will die ZTNA-Technologie von Meta Networks in seine Produktlinien Cloud Access Security Broker und Web Isolation integrieren und damit seine Cloud- und personenzentrierte Sicherheitsplattform stärken.

Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und soll im zweiten Quartal 2019 erfolgen. Als Übernahmepreis nennt Proofpoint 111 Millionen US-Dollar in Cash, dazu kommen 9 Millionen Dollar in Form von Aktien und Optionen. Mit der Akquisition stossen rund 20 technische Mitarbeiter zum wachsenden Standort von Proofpoint in Israel.