Kaseya erhält massive Finanzspritze

Kaseya erhält massive Finanzspritze

(Quelle: pexels.com)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Mai 2019 - Der Anbieter von Managed Service Plattformen und Tools erhält von Investoren 500 Millionen Dollar an Finanzmitteln. Damit sollen unter anderem weitere Übernahmen finanziert werden.
Kaseya hat bekanntgegeben, dass es eine massive Finanzspritze (500 Millionen US-Dollar) von seinem bestehenden Venture Backer Insight Ventures und dem neuen Investor TPG erhalten hat. Im April hatte Kaseya angekündigt, dass TPG eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen übernehmen würde, gab aber keine Hinweise darauf, dass die Liquiditätszufuhr neunstellig ausfallen würde.

Kaseya mit Sitz in Dublin wurde im Jahr 2000 gegründet und wird die neue Finanzierung und Partnerschaft nutzen, um das Wachstum durch Akquisitionen und Expansionen in internationale Märkte sowie Forschung und Entwicklung zu fördern, so das Unternehmen.

"Wir konzentrieren uns weiterhin stark auf die Steigerung der Investitionen in unsere Produkte und Kunden und freuen uns darauf, diesen schnell wachsenden Markt auch in Zukunft zu bedienen", sagte Kaseya CEO Fred Voccola.