Intel soll 5G-Sparte an Apple verkaufen

Intel soll 5G-Sparte an Apple verkaufen

(Quelle: Semiconductor Industry Association)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. April 2019 - Berichten zufolge soll Intel seine Modemchip-Sparte abstossen wollen und dazu bereits Gespräche mit Apple geführt haben.
Nach Angaben der Zeitung "Wall Street Journal" will Intel seine 5G-Modem-Abteilung abstossen und hat auch mit Apple darüber gesprochen. Der weltweit grösste Chiphersteller habe bereits mehrere Interessensbekundungen erhalten, so "Wall Street Journal". Es wird gesagt, dass die Gespräche mit Apple im vergangenen Sommer aufgenommen wurden. Nach einer Vereinbarung zwischen dem iPhone-Hersteller und Qualcomm wurden sie in einem Patentstreit eingefroren. Apple- und Intel haben sich beide noch nicht zur Sachlage geäussert.

Letzte Woche kündigte Intel seine Absicht an, sich aus dem 5G-Modem-Chip-Markt zurückzuziehen. Aufgrund eines Patentstreits mit Qualcomm hatte Apple vorübergehend Intel-Modem-Chips in seinen Smartphones eingebaut.