Denoshan Rajasingam wird Leiter DevOps bei CMI

Denoshan Rajasingam wird Leiter DevOps bei CMI

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. April 2019 - Mit Rajasingam übernimmt ein Mitarbeiter aus dem firmeneigenen Nachwuchs die Nachfolge des bisherigen Leiters DevOps, der eine neue Herausforderung ausserhalb des Unternehmens sucht.
Denoshan Rajasingam wird Leiter DevOps bei CMI
Denoshan Rajasingam, Leiter DevOps, CMI (Quelle: CMI)
Der auf die öffentliche Verwaltung fokussierte Lösungsanbieter CMI gibt die Ernennung eines neuen Leiter DevOps bekannt: Per April 2019 übernimmt Demoshan Rajasingam die Nachfolge von Christoph Lenggenhager.

Rajasingam ist laut der Mitteilung ein hoch qualifizierter Mitarbeiter aus dem eigenen Nachwuchs. Er besitzt einen Master in IT mit Vertiefung in Softwarearchitekur FH und war bei CMI bisher als Scrum-Master des Mobile-First-Teams tätig. CMI betont auch seine Fachkenntnisse rund um die Lancierung der CMI-Cloud und die angestrebte Multiclient-Strategie.