Qualcomm-CFO George Davis wechselt zu Intel

Qualcomm-CFO George Davis wechselt zu Intel

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. April 2019 - George Davis, seit sechs Jahren Finanzchef beim Qualcomm, verlässt das Unternehmen und wechselt zum Mitbewerber Intel, wo er ebenfalls das Amt des Chief Financial Officer übernimmt.
Qualcomm-CFO George Davis wechselt zu Intel
(Quelle: Qualcomm)
George Davis, bis anhin beim US-amerikanischen Chip-Hersteller Qualcomm als CFO tätig, verlässt das Unternehmen, um den Posten des Finanzchefs beim Konkurrenten Intel anzutreten. Wie Qualcomm in einer Mitteilung verlauten lässt, erfolgt der Abgang mit sofortiger Wirkung. Davis war bereits seit 1997 für Qualcomm in verschiedenen leitenden Positionen tätig. Das Amt des Chief Financial Officer übte er in den vergangenen sechs Jahren aus und war dazu auch Mitglied im Board of Directors.

Der 61-jährige Davis übernimmt den CFO-Job bei Intel nun von CEO Robert Swan. Swan seinerseits übte neben dem Amt des CFOs interimistisch auch den CEO Job aus, nachdem Brian Krzanich im Sommer 2018 zurücktreten musste. Ende Januar übernahm Swan die Leitung des Chipkonzerns dann definitiv und gab im Gegenzug den CFO-Job ab. Davis hat das CFO-Amt per 3. April als Executive Vice President angetreten und berichtet direkt an CEO Robert Swan.