Rafael Botor übernimmt Leitung von Hitachi Vantara Schweiz

Rafael Botor übernimmt Leitung von Hitachi Vantara Schweiz

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. März 2019 - Hitachi Vantara hat einen neuen Geschäftsführer für die Schweiz. Die Position wurde mit Rafael Botor besetzt. Er war zuletzt für die Capgemini Group tätig.
Rafael Botor übernimmt Leitung von Hitachi Vantara Schweiz
(Quelle: Hitachi Vantara)
Rafael Botor (Bild) ist neuer Geschäftsführer von Hitachi Vantara in der Schweiz. Er hat die Position im Februar übernommen und berichtet an Patric Märki, der seit September 2018 als Vice President für die Vertriebsregion Central EMEA (DACH, CEE, Israel, Zypern, Malta) verantwortlich ist.

Märki sagt zum neuen Verantwortlichen für das operative Geschäft in der Schweiz: "Mit Rafael Botor konnten wir einen Experten gewinnen, zu dessen Fähigkeiten vor allem der Aufbau nachhaltiger Kundenbeziehungen und die Durchführung komplexer Projekte gehört. Mit seiner analytischen Herangehensweise an geschäftliche Herausforderungen wird er uns und unsere Kunden vor allem beim Thema Digitale Transformation voranbringen."

Botor war zuletzt als Vice President und CEO bei Sogeti, einem Teil der Capgemini Group, tätig. Davor war Botor bei IBM unter anderem als Head of Industries Sales DACH, Head of Technology Services, Head of IT Consulting Group und als Consulting Practice Manager sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland tätig.