NTT Security übernimmt Whitehat Security

NTT Security übernimmt Whitehat Security

(Quelle: NTT Security)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. März 2019 - Mit der Akquisition von Whitehat Security will sich NTT Security als Cyber-Security-Anbieter mit einem der umfangreichsten Lösungsportfolios positionieren.
Die NTT Security Corporation hat eine Vereinbarung über den Kauf von Whitehat Security unterzeichnet. Whitehat bietet eine cloudbasierte Application-Security-Plattform für Unternehmensanwendungen an. Nach der Übernahme wird das bisher in Privatbesitz befindliche Unternehmen als unabhängige, hundertprozentige Tochtergesellschaft von NTT Security agieren. NTT Security ist ein auf IT-Sicherheit spezialisiertes Unternehmen der japanischen NTT-Gruppe und ist auch in der Schweiz aktiv.

Mit dieser Akquisition wird NTT Security eines der umfassendsten End-to-End-Cyber-Security-Portfolios weltweit anbieten, das von der IT-Infrastruktur bis zu kritischen Geschäftsanwendungen reicht und den gesamten Lebenszyklus der digitalen Transformation abdeckt. Das Lösungsangebot von NTT Security wird durch den Zukauf deutlich erweitert: Die Kunden, so die Mitteilung, erhalten damit Zugang zu den bewährten Consulting-Services von NTT Security und zu plattformbasierten Next-Generation-Managed-Security-Services.