Bernd Leukert verlässt SAP-Vorstand

Bernd Leukert verlässt SAP-Vorstand

(Quelle: SAP)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Februar 2019 - SAP hat bekannt gegeben, dass sich das Vorstandsmitglied Bernd Leukert einvernehmlich mit dem Aufsichtsrat auf sein sofortiges Ausscheiden aus dem Unternehmen verständigt hat.
Das SAP-Vorstandsmitglied Bernd Leukert hat sich mit dem Aufsichtsrat über sein sofortiges Ausscheiden aus dem Unternehmen geeinigt. Der Aufsichtsrat hat ausserdem beschlossen, den Vorstandsvertrag von Michael Kleinemeier bis Ende 2020 zu verlängern.

Leukert, der zusammen mit Kleinemeier den Bereich Digital Business Services leitetete, blickt auf eine lange Geschichte als SAP-Manager zurück. In seiner Karriere hat er an zahlreichen Initiativen und Entwicklungen mitgewirkt.

"Bernd Leukert hat viel zum Erfolg der SAP beigetragen", sagte Hasso Plattner, Vorsitzender des Aufsichtsrats von SAP SE. "Wir danken ihm für sein Engagement und seinen langjährigen Einsatz für das Unternehmen. Michael Kleinemeier wird von unseren Kunden sehr geschätzt. Wir freuen uns, dass er der Firma in Zukunft weiter zur Verfügung steht."

"Ich bin sehr stolz darauf, Teil des SAP-Vorstands gewesen zu sein und die bahnbrechendste Innovation unserer Branche, SAP S/4HANA, am Markt eingeführt zu haben", sagte Leukert. "Ich danke Hasso Plattner und dem Aufsichtsrat herzlich für ihr langjähriges Vertrauen und ihre Unterstützung."