Ipipeline partnert mit Dacadoo

Ipipeline partnert mit Dacadoo

(Quelle: Dacadoo)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Februar 2019 - Ipipeline, Anbieter einer Plattform für Versicherungen, will den Gesundheitsindex von Dacadoo für den Verkaufsprozess im Risikoschutz und für die Verbesserung des Kundenengagements nutzen.
Der britische Plattformanbieter Ipipeline spannt mit dem Schweizer Gesundheits- und Technologieunternehmen Dacadoo zusammen. Ipipeline betreibt eine digitale Plattform namens SSG für Lebens- und Rentenversicherungen, die den gesamten Kundenprozess von der Angebotserstellung über die Risikoprüfung bis zur Schadenabwicklung abdeckt.

Dacadoo liefert mit seiner gleichnamigen Plattform einen Gesundheitsindex, der Faktoren wie Bewegung, Ernährung, Schlaf und Stress berücksichtigt. Auf dieser Basis will Ipipeline künftig die Risikomodelle von Dacadoo als Stellvertreter für die Risikoeinschätzung und für die Vereinfachung des Verkaufsprozesses im Risikoschutz verwenden und damit seinen Fokus auf das Wachstum im Risikoschutz ergänzen. So sollen etwa langwierige Fragen zur Risikoberechnung vermieden werden. Und die Versicherungskunden können ihren Gesundheitsindex selbst verfolgen und sehen, wie er sich positiv oder negativ auf ihre Prämien auswirkt. Dies soll das Kundenengagement verbessern.