Daniel Haudenschild verlässt Swisscom Blockchain

Daniel Haudenschild verlässt Swisscom Blockchain

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Januar 2019 - Management-Wechsel bei der Blockchain-Tochter von Swisscom: Der bisherige CEO Daniel Haudenschild hat gekündigt. Interimsmässig übernimmt Roger Wüthrich-Hasenböhler, Chief Digital Officer und Leiter Digital Business von Swisscom.
Daniel Haudenschild verlässt Swisscom Blockchain
Nicht mehr CEO von Swisscom Blockchain: Daniel Haudenschild (Quelle: Linkedin-Profil)
Daniel Haudenschild (Bild), bisher CEO und Minderheitsaktionär von Swisscom Blockchain, verlässt das Unternehmen. Per sofort übernimmt der Swisscom-CDO Roger Wüthrich-Hasenböhler ad interim die operative Leitung des im Herbst 2017 gegründeten und auf Beratungs- und Projektleitung rund um die Blockchain-Technologie fokussierten Swisscom-Tochterunternehmens.

Wüthrich-Hasenböhler wird dabei vom Management-Team der Firma unterstützt, die bestehende Strategie soll konsequent weiter umgesetzt werden. Der Interims-Geschäftsführer dankt seinem Vorgänger für die geleistete Aufbauarbeit: "Dank seinem umfassenden Verständnis der Technologie hat er blockchainbasierte Lösungen anderen Unternehmen zugänglich gemacht."