Swisscom übernimmt Localsearch komplett

Swisscom übernimmt Localsearch komplett

(Quelle: Swisscom)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Dezember 2018 - Swisscom übernimmt von Tamedia die restlichen 31 Prozent von Swisscom Directories und wird so Alleinaktionär von Localserach. Die Transaktion findet im Q1 2019 statt und kostet einen dreistelligen Millionenbetrag.
2015 hatten sich Search.ch und Local.ch zusammengeschlossen und werden seit 2016 vom Unternehmen Swisscom Directories unter der Marke Localsearch vermarktet. Das Konstrukt war bis anhin zu 31 Prozent im Besitz von Tamedia, während Swisscom 69 Prozent gehalten hat. Nun geben die beiden Unternehmen bekannt, dass der Tamedia-Anteil von Swisscom Directories von Swisscom übernommen wird. Die beiden Unternehmen hatten sich bei der Fusion ein gegenseitiges Kaufrecht ab Mitte 2018 eingeräumt, das Swisscom nun nutzt.

Swisscom wird somit Alleinaktionär von Localsearch. Das Marketing- und Werbeunternehmen hat seinen Sitz in Zürich, beschäftigt gut 800 Mitarbeiter und betreibt laut Mitteilung mit Local.ch und Search.ch die reichenweitenstärksten Verzeichnisplattformen der Schweiz.

Die Transaktion soll voraussichtlich im ersten Quartal 2019 vollzogen werden. Swisscom macht für die 31 Prozent 220 Millionen Franken locker.