Benoit Henry ist neuer CEO von Blockfactory

Benoit Henry ist neuer CEO von Blockfactory

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. November 2018 - Beim Zuger Blockchain-Unternehmen Blockfactory ist es zu einem Wechsel an der Spitze gekommen: Benoit Henry (Bild) löst Antoine Verdon als CEO ab.
Benoit Henry ist neuer CEO von Blockfactory
(Quelle: Blockfactory)
Das Zuger Blockchain-Software-Unternehmen Blockfactory hat in der Person von Benoit Henry (Bild) per 12. November 2018 einen neuen Geschäftsführer und CEO ernannt. Henry folgt auf Blockfactory-Mitgründer und CEO Antoine Verdon, der dem Unternehmen als Vorstandsvorsitzender treu bleibt.

Vor seinem Wechsel zur Blockfactory war Henry als Marketing- und Finanzchef bei Crowdhouse tätig, zuvor amtete er als Geschäftsführer bei Deindeal. Laut Mitteilung verfügt Henry über umfassendes unternehmerisches Know-how, das er in verschiedenen Positionen in Europa, Asien und den USA sammeln konnte. Er verfügt über einen Master-of-Science-Abschluss in Management der Hochschule HEC Paris.